Nahrungsergänzungen:

Aminosäuren
BCAA´s
Fatburner
Isoflavone
Koffein
Kreatin
Mineralstoffpräparate
Omega 3
Protein / Proteinshake
Q10
Vitaminpräparate
Weight Gainer


Nahrungsergänzungen für Sportler

Sonstiges:

behandeling viagra nederland van mannen cialis nederland in Nederland

Ernährung
Diäten
Sport
Jobangebote
Wellness
Zusatzeinkommen

Impressum

 

 

Nahrungsergänzungen für SportlerFotolia_24893938_XS

Bei starken körperlichen Belastungen ist in der Regel auch mit einem Mehrbedarf an Nährstoffen zu rechnen. Dies kommt zum einen durch den erhöhten Energiebedarf und zum anderen durch die vermehrte Ausscheidung beim Sport, wie beispielsweise über den Schweiß.

Vor allem Mineralstoffe und wasserlösliche Vitamine gehen vermehrt verloren. Deshalb sollten Sportler immer auf eine ausreichende Versorgung  vor allem mit Eiweiß, den Vitaminen C und E und dem Mineralstoff Eisen achten.

Eiweiß wird für eine Reihe wichtiger Stoffwechselprozesse im Körper benötigt. Es unterstützt u.a. effektiv den Muskelaufbau, kurbelt die Fettverbrennung an und sorgt für bessere Regeneration nach dem Sport. Mit Protein-Shakes kann man den Körper mit hochwertigem Eiweiß und zusätzlich noch mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgen.

 

FL468x80

 

Komplexe Kohlenhydrate, Eiweiße und damit wichtige Aminosäuren enthält ein Weight Gainer. Diese Nahrungsergänzung dient dazu, vor allem Gewicht aufzubauen und zusätzlich noch an Kraft und Muskelmasse zuzunehmen. Es ist vor allem für Sportler geeignet, die trotz hoher Kohlenhydrat- und Eiweißzufuhr mit der täglichen Nahrung nur schwer an Körpergewicht zunehmen.

Zu den beliebtesten und effektivsten Supplements im Kraftsport-, Bodybuilding- und Fitnessbereich sowie in der Leistungssportriege gehören auch BCAA´s. Dieses Aminosäurengemisch fördert den Muskelaufbau, steigert die Wachstumshormonausschüttung, verbessert die Energiebereitschaft im Ausdauerbereich, beeinflusst die Fettreduktion positiv und lässt die Muskeln nach der Belastung schneller regenerieren.

Viele Sportler nehmen zusätzlich regelmäßig Q10 als Nahrungsergänzung zu sich, um ihr Energieniveau zu erhöhen und sich vor Freien Radikalen zu schützen. Denn gerade bei starken körperlichen Belastungen mit überdurchschnittlichem Sauerstoffverbrauch werden auch mehr Sauerstoffradikale als Abbauprodukte produziert.

 

 

Mit der Einnahme von Kreatin lässt sich die Kraft-Ausdauer steigern und durch seine wasserbindende Wirkung das Volumen der  Muskeln vergrößern. Eine leistungssteigernde Wirkung kann man ebenfalls bei Sportarten mit kurzen, intervallartigen Belastungen und Ruhepausen dazwischen erzielen. Des Weiteren fällt dem Körper die Regeneration nach dem Sport leichter, wenn der Kreatin-Speicher ausreichend gefüllt ist.

Durch die entzündungshemmende Wirkung von Omega-3-Fettsäuren, welche vor allem in Fleisch und  Fisch enthalten sind, können Sportler Entzündungen in Muskeln und Gelenken vorbeugen.

Um die körpereigene Fettverbrennung und somit auch den Körperfettabbau zu beschleunigen, werden gerne sogenannte Fatburner verwendet. Sie können als Nahrungsergänzung künstlich hergestellt werden, sind von Natur aus in manchen Lebensmitteln, wie Ananas oder Kaffee, enthalten und werden in gewissen Mengen vom Körper selbst hergestellt.

 

Doping

Leider wurden in Nahrungsergänzungsmitteln bereits mehrfach Spuren von Anabolika nachwiesen, die durch Verunreinigungen in die die Präparate gelangt sind. Zwar in so geringen Mengen, dass sie keinen leistungssteigernden Effekt hätten, sich jedoch bereits positiv auf einen Dopingtest auswirken können. Was vor allem für Leistungssportler problematisch ist. Der Olympiastützpunkt Rheinland hat eine Liste zur Orientierung herausgegeben. Auf der sogenannten Kölner Liste  sind Nahrungsergänzungsmitteln mit minimiertem Dopingrisiko zu finden.